Zielvorgabe nicht ganz eingehalten. Statt in 19:10 Minuten lief Kerstin nach 18:51 Minuten als Siegerin der Frauen über die Ziellinie und freut sich über Pokal und Streckenrekord-Prämie.

Die Streckenrekordzeit über 5 km beim Schützenfestlauf passte ziemlich genau in die Zeitvorgabe für den anstehenden Tempo-Dauerlauf am Samstag. So entschloss sich Kerstin Schulze Kalthoff lieber am Volkslaufgewusel teilzunehmen als durch die heimischen Felder zu laufen."Wahnsinn, was hier für eine Stimmung und Unterstützung an der Strecke gemacht wird." "Überall Rasensprenger, Wasserpistolen und Leute, die Anfeuern und Abkühlen wollen" berichtete Kerstin im Ziel.

Die Ergebnisliste findet ihr hier: https://my6.raceresult.com/87992/results?lang=de#4_3277BD

"Das blonde Mädel in der ersten Reihe ist bestimmt schnell, die hat sich schon so proffessionell warm gemacht ."  :-) Start frei bei schwül-heißen 28 Grad.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com