Keine sprang in Dortmund höher als Annika Schulze Kalthoff. Mit 1,41 Metern schaffte das zwölfjährige Talent der LG Rosen- dahl eine neue Bestleistung.	Foto Peter Brüggeman

Annika Schulze Kalthoff sprang mit 1,41 Metern neue Bestmarke

Allgemeine Zeitung DORTMUND/ROSENDAHL (pb). die U16-Westfalenmeister;chaften am nächsten Sonntag in Paderborn können kommen. Jana Riermann und Larissa Boom präsentierten sich bei einem Hallensportfest in Dortmund in Topform. Beide Athletinnen der Leichtathletikgemeinschaft (LG) Rosendahl haben offensichtlich im Winter gut trainiert und erzielten im Sprint über 60 Meter neue persönliche Bestzeiten.

Darüber hinaus dominierte Jana Riermann das große, 38-köpfige Teilnehmerfeld im Kugelstoßen nach Belieben. Fünfmal stieß die junge Darfelderin die Kugel über elf Meter. Dreimal übertraf sie dabei ihre alte Bestmarke von 11,50 Metern. „Jana hat an Power und Kraft gewonnen", stellte Trainer Ingo Röschenkemper nach ihrem souveränen Sieg mit 11,93 Metern zufrieden fest. Auch im abschließenden Hürdenlauf über 60 Meter erreichte sie mit guter Technik und 10,08 Sekunden eine neue Bestzeit.

Auch Annika Schulze Kalthoffs Entwicklung geht weiter steil nach oben. Keine sprang beim Hochsprung der Schülerinnen W 12 höher als sie. Mit 1,41 Metern sprang ebenfalls eine neue Bestmarke heraus.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com