Allgemeine Zeitung -pb- Knapp an den Urkundenrängen schrammte Kerstin Schulze Kalthoff (Startnummer 1827), her neben Aline Florian (2001, Siegerin U20), Tatjana Schulte (1809, Siegerin U18) und Maren Kalis (1807), bei den westfälischen Crosslaufmeisterschaften in Herten vorbei. Das 16-jährige Lauftalent der LG Rosendahl lief auf den zwei Runden im Backumer Tal gegen die besten U 18- und U 20-Läuferinnen des Landes immer in der zweiten Verfolgergruppe vorne mit. Die vielen kleinen Anstiege und Bergabpassagen kamen ihrem mutigen Laufstil entgegen. Nach 3100 Metern landete sie mit ihrer starken Zeit von 12:14 Minuten auf den neunten Platz.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com