Mit jeder Menge Energie und Motivation trainieren die Kinder des DRK-Kindergartens „Zwergenland" für die Rosendahler Waldlaufmeisterschaften.	Foto:jd

Allgemeine Zeitung Von Jessica Demmer DARFELD. Die roten Nasen laufen, die Puste geht dem einen oder anderen bereits aus, doch alle zeigen ungebrochenen Ehrgeiz. Die Kinder des DRK-Kindergartens „Zwergenland" trainieren bereits fleißig für ihre Teilnahme an den Rosendahler Waldlaufmeisterschaften am kommenden Wochenende.

„Wir haben uns mit den Kleinen die 450-Meter-Strecke ausgesucht' berichtet Leiterin Petra Kortüm. Wobei viele der Nachwuchssportler locker mehr schaffen könnten. „Wir wollen den Kindern einfach nur zeigen, dass Sport Spaß machen kann und dass es mehr gibt als nur Fußball", sagt Petra Kortüm mit einem Augenzwinkern. Seit fünf Wochen bereiten sie sich schon vor, zunächst in der Turnhalle. ob die Kinder schon nervös seien vor dem großen Lauf? „Nöö", kommt es da einhellig aus der Runde.

Das Laufen sind sie schon gewohnt. „Wir haben seit einigen Wochen eine Laufschule bei uns im Kindergarten", so die Leiterin. Dabei hätte das Team der Erzieherinnen gemerkt, dass die Kinder viel Freude am Laufen entwickeln und sich selbst immer wieder herausfordern. „Viele Ziele haben wir auch schon erreicht, die wir uns vorgenommen haben." Das seien unter anderem die Verbesserung der Ausdauer und der Körperwahrnehmung und die Erfahrung eigener physiologischer Parameter, wie Schwitzen oder den Herzschlag. „Aber wir werden nicht nur laufen, die nächste Einheit wird Aerobic und Streetdance sein", gibt sie bereits einen Ausblick.

Doch zunächst steht der Bambinilauf bei den Rosendahler Waldlaufmeisterschaften am Samstag (3. 3. ) um 14.30 Uhr an. Und dann sind nicht nur die Kinder aus dem Zwergenland dabei - Einige Eltern konnten wir ebenfalls zur Teilnahme motivieren."

Weitere Infos, auch für andere Teilnehmer, gibt es im Internet unter www.Ig-rosendahl.de/waldlauf

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com