Siegerehrung der weiblichen Jugend U18 über 400m mit Larissa Boom (rechts)

Drei Starts für die Athletinnen der LG Rosendahl und drei Mal in die Top Acht. Larissa Boom, Jana Riermann und Carla Weiser zeigten starke Leistungen bei den westfälischen Hallenmeisterschaften. Für Larissa und Jana war es der erste Start bei den "Großen" in der U18 Altersklasse. Entsprechend hoch war der Respekt vor der Konkurrenz. Larissa Boom lief mit 65,19 Sekunden eine neue persönliche Bestzeit über die 400m, Jana Riermann wurde im letzten Durchgang vom Silber- auf den Bronzerang mit 12,63m verdrängt und Carla Weiser steigerte ihre Bestleistung über 1.500m um 12 Sekunden auf 4:59,72!

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/info.php?id=12923

Oben auf Bahn 4 startete Larissa Boom auf der 200m Rundbahn.

Die schnellen Beine funktionieren schon bei Jana Riermann. Jetzt muss noch das hohe Ausstoßen dazu kommen, dann geht es noch deutlich weiter.

Isabel Winter vom FC Schalke 04 stößt im sechsten Durchgang einen Zentimeter weiter als Jana und holt sich den Silberrang. Als einzige Teilnehmerin des jüngeren Jahrgangs war Jana trotzdem sehr zufrieden mit ihren Auftritt.

Start frei für siebeneinhalb Runden im 1.500m Rennen der U18 mit Carla Weiser ganz innen.

Hauchdünn schiebt sich Carla Weiser auf der Ziellinie noch auf Platz vier mit vier Hundertsteln Abstand zu Kea Wegemann.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com