Fast nur schlechtes Wetter gab es beim Jens-Heinrich Sportfest in Olfen und beim Arthur Schirrmacher Sportfest am Sonntag in Gladbeck. Trotzdem konnten einige Athletinnen sehr gute Leistungen erreichen. Bei den schlechten Wetter habe ich aber wohl fast nur bei den Weistsprüngen Fotos gemacht.

Die Ergebnislisten finden ihr hier:

https://vflgladbeck.de/leichtathletik/ergebnisse/ASS2014el.HTM

http://ladv.de/ergebnisse/16029/Jens-Heinrichs-Ged%C3%A4chtnissportfest-Ergebnisliste-Olfen-2014.htm?search=LG+Rosendahl

Jana Riermann übertrifft Alle beim abschließenden Kugelstoßen. Sie startete eine Altersklasse höher und stieß trotzdem mit 9,95m am Weitesten.

 

Annika Schulze Kalthoff springt 3,68m weit und erreicht Platz drei in der Altersklasse W10.

Den Schlagballwurf konnte Annika mit 29m sogar gewinnen und mit 3:11,62 min wurde sie im Regenlauf Zweite.

Isabel Lenfert sprang mit 3,28m auf Platz 10 in der Altersklasse W10.

Locker hatte Jana Riermann auch den Hochsprung im Griff. Nach dem Siegessprung über 1,36m ging es direkt auf die 1,42m (Foto). Danach ging es direkt auf die neue persönliche Rekordhöhe von 1,50m. Diese Höhe riss sie dann dreimal knapp.

4,64m für Henrike Weiser im Weitsprung der weiblichen U18. Der Hochsprungwettkampf der WU18 wurde leider wegen Dauerregen abgesagt

Kerstin Schulze Kalthoff knackt als Laufspezialistin zum ersten Mal die 4m Grenze mit 4,03m. Im Regen lief sie später 2:36,28 min über die 800m

Platz drei für Larissa Boom im Weitsprung der W13 mit 4,37m

Carla Weiser erreicht mit 4,15 Platz vier in der Altersklasse W14

Lange Wettkampfpause für Nadine Thiemann und nun in Gladbeck gleich eine neue persönliche Bestleistung im Kugelstoßen mit 11,89m Im Weitsprung konnte sie, nach einem Jahr Wettkampfpause, mit 4,74m eine sehr gute Leistung wieder abrufen.

Da blieb nur noch lächeln. Nach drei Hürden passte der Rhythmus nicht mehr bei Ricarda Hemsing.

Ricarda im ersten Versuch beim Weitsprung der W15 im Sonnenschein. - Der fünfte Durchgang wurde dann wegen massiven Schauerwetter unterbrochen. Mit fast jeden Versuch konnte sich Ricarda steigern auf die Weite von 4,62m und Platz zwei.

Nadine Thiemann hoch konzentriert beim Speerwurf. Dieser Erste Versuch flog auf 34,04m. Ein sehr viel schönerer Wurf im sechsten Durchgang wurde nur mit 32,68m abgelesen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com