Einen Tag nach den Westfälischen ging es für den LG Nachwuchs in die Dortmunder Helmut Körnig Halle. Annika Schulze Kalthoff schlug sie bei ihrem Debüt beachtlich mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,38m gewann sie den Hochsprung der W12. Jana Riermann gewann den Hochsprung und das Kugelstoßen der W15. Larissa Boom wurde Siebte im Weitsprung und fünfte über 300m.

Alle Ergebnissee findet ihr hier: http://dortmunder-leichtathletik.de/halle/ergebnisse/e20160117.html

60m Sprint für Annika Schulze Kalthoff. Annika war zum ersten Mal in der Dortmunder Helmut Körnig Halle.

 

 

Zur Abwechslung mal was Anderes. Unsere Werferin Jana Riermann beherrscht auch noch den Hochsprung. Nach 1,45m musste sie leider aussteigen, da der Hochsprung zu lange dauerte und ihre Paradedisziplin Kugelstoß begann.

Nicht ganz so stark wie vor 2 Wochen. Doch mit 11.07 m schug Jana diesmal die Belgierin und gewann die W15.

Je höher Annika springt desto schöner werden die Sprünge. schaut sie bei 1,30m noch viel zu viel auf die Latte,übersprang sie im dritten Versuch die 1,38m mit blitzsauberer Technik.

Mit 4,53m wurde Larissa Boom Siebte im Weitsprung der W15.

Start frei für Larissa Boom über die 300m.  

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com