Leichtathletik: Fünf Pokale beim Citylauf abgeräumt

Allgemeine Zeitung -pb-  Rosendahl. Fünfmal standen Athletinnen der LG Rosendahl beim 20. Coesfelder Citylauf auf der Siegertreppe. Gleich beim ersten Allianz-Terbeck-Minilauf über 1000 Meter Lauf setzte sich Antonia Reuver, W 6, unbekümmert an die Spitze und gab diese nicht mehr her. Mit großem Vorsprung erreichte die sechsjährige Darfelderin nach 4:37 Minuten das Ziel am Markt und gewann unter lautstarkem Beifall der zahlreichen Zuschauer überlegen. Knapper, jedoch am Ende genauso erfolgreich machte es ihre Schwester Marlen im Lauf der Schülerinnen W9. In diesem lieferte sie sich mit Annika Schulze Kalthoff über die gesamte Strecke ein spannendes Duell. Im Endspurt konnte sie noch einige Reserven anzapfen und machte nach 4:06 Minuten den Rosendahler Doppelsieg perfekt. Auch Kerstin Schulze Kalthoff, W 15, gab auf den letzten 200 Metern nicht zuletzt auf Grund der tollen Anfeuerungen der Cheerleaderinnen nochmals alles. Sie schaffte nach ihrem dritten Platz im Vorjahr nun in 3:31 Minuten den ersten Rang. Auf der Siegertreppe durfte ebenfalls Ricarda Hemsing, W 14, einen Pokal entgegennehmen. Sie konnte sich als Zweitplatzierte ihres Jahrganges feiern lassen. 

Fünf Pokale gab es für die Läuferinnen der LG Rosendahl beim 20. Coesfelder Citylauf 2013. Drei davon holten Annika Schulze Kalthoff (links), Antonia und Marlen Reuver (rechts).

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com