Leichtathleten ausgezeichnet

-pb- Rosendahl 25.11.07 Allgemeine Zeitung. Sichtlich Freude hatte Bürgermeister Franz-Josef Niehues bei der Überreichung der Ehrenpreise der Gemeinde Rosendahl für die besten Leistungen bei den im September durchgeführten 23. Rosendahler Leichtathletikmeisterschaften. Die Verleihung fand erneut im Rahmen des Jahresrückblickes der LG Rosendahl statt. Niehues verwies zuvor darauf, dass Rosendahl mit einem Organisationsgrad von 41,56 %, d.h. dem Verhältnis aus Mitglieder im Sportverein und Bewohner, seit mehreren Jahren an der Spitze der sportfreudigsten Gemeinden im Kreis liege. Demnach sei fast jeder zweite Bürger Mitglied eines Sportvereins.

Anschließend übergab Niehues im Sportheim von Schwarz-Weiß Holtwick neben einer Urkunde auch einen Geschenkgutschein „Rosendahler Blüten“ an Nadine Thiemann. Die zehnjährige Darfelderin knackte mit übersprungenen 1,34 Meter den 1993 aufgestellten Rosendahler Rekord von Kirsten Nettels um zwei Zentimeter und erzielte die beste weibliche Leistung. Für die beste männliche Leistung wurde Niklas Schemmer ausgezeichnet. Der zehnjährige Holtwicker katapultierte den Schlagball auf 37,5 Meter. In dieser Disziplin gewann Niklas in den letzten beiden Jahren auch die Kreismeisterschaft. Bürgermeister Franz-Josef Niehues würdigte die großartigen Leistungen der jungen Athletin ausführlich und wünschte für die weitere sportliche Entwicklung viel Erfolg.

Für ihre Leistungen bei den 23. Rosendahler Leichtathletikmeisterschaften zeichnete Bürgermeister Franz-Josef Niehues Nadine Thiemann und Niklas Schemmer aus.

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com