Zwischen vier verschiedenen Strecken können die Teilnehmer der Rosendahler Crosslauflaufmeisterschaften wählen. Foto: az

Alle Rosendahler am 1. April nach Darfeld eingeladen

Rosendahl (pb) Am Samstag (1. April) finden die 32. Rosendahler Waldlaufmeisterschaften in Darfeld statt. Knapp sieben Tage bleiben noch, um die Kondition zu verbessern. Wie in den Vorjahren werden aus allen Altersklassen junge und ältere Läuferinnen und Läufer aus Rosendahl an den Start gehen. Online-Anmeldungen sind möglich im Internet www.lg-rosendahl.de.

Vor Ort ist das Turo-Sportheim am Veranstaltungstag Treffpunkt aller Lauffreunde. Dort werden sich die an gemeldeten Teilnehmer ihre Startnummern abholen. Auch kurzfristig sind noch Nachmeldungen möglich. Um 14.30 Uhr haben die Bambinis der Jahrgänge ab 2010 und jünger einen rund 350-Meter langen Kurs rund um den Kunstrasenplatz zu bewältigen.Die Altersklassen U10/U12/U14 und U16 (Jhg. 2009 bis 2002) starten auf dem Parkplatz/Abzweig Sudetenstraße und laufen 1250 Meter. Hier hält noch Erik Bäumer mit 5:05 Minuten aus dem Vorjahr die Bestzeit.

Alternativ besteht für die Schüler U14/U16 auch die Möglichkeit, mit allen übrigen Altersklassen um 15.30 Uhr den exakt ausgemessenen Fünf-Kilometer-Hauptlauf rund um Schloss Darfeld zu absolvieren. Im Vorjahr gingen 55 Teilnehmer auf den Rundkurs. Sebastian Fischer (SW Holtwick) lief nach 18:06 Minuten als Sieger durchs Ziel.

Dieser idyllische Kurs ist auch für alle Sportabzeichen-Interessenten von Bedeutung. Gleiches gilt für die Walker, die 7,5 Kilometer absolvieren. Start ist am Eingang zum Sportzentrum.