Kerstin Schulze Kalthoff (l.) von der LG Rosendahl gewann in Dortmund nach einem überlegenen Rennen die Westfalenmeisterschaft im 1500-Meter-Lauf. Foto: az

Allgemeine Zeitung Dortmund/ Rosendahl (pb). Kerstin Schulze Kalthoff ist Westfalenmeisterin über 1500 Meter. Die Läuferin der LG Rosendahl zeigte bei den U20-Meisterschaften in Dortmund ein souveränes Rennen. Nach zwei Runden im Bummeltempo setzte sich Kerstin mit einem kleinen Zwischenspurt an die Spitze des Feldes. Dann verschärfte sie rasant das Tempo und lief auf und davon.

Keiner, auch nicht die Zwillingsschwestern Lea und Nele Weilke aus Minden , konnte ihr folgen. Nach 4:43,48 Minuten erreichte Kerstin Schulze Kalthoff mit sieben Sekunden Vorsprung das Ziel. Ungleich schwerer wird es bei den Deutschen U20-Hallenmeisterschaften am Wochenende in Sindelfingen . Denn dann geht es für die 3000-Meter- Hindernisläuferin aus Osterwick gegen die Mittelstreckenspezialistinnen der Republik um den Einzug ins Finale über 1500 Meter.