Für Kerstin Schulze Kalthoff ging es heute nach Herten ins Backumer Tal zu den westfälischen Crosslaufmeisterschaften. Sie lief ein couragiertes Rennen im gemeinsamen Crosslauf der weiblichen U18 und U20. Mit 12:14 min über 3.100m schrammte sie ganz knapp am Urkundenrang vorbei. In der U18 war allerdings auch eine bärenstarke Konkurrenz an den Start gegangen.

Die Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/daten/2014/html-ergebnisliste9049.htm

Dichtes Gedränge am Start der weiblichen U18 und U20. Neben Kerstin (1827) starteten Aline Florian (2001, Siegerin U20), Tatjana Schulte (1809, Siegerin U18) und Maren Kalis (1807).

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com