Sonne, Wind und strömender Regen. Alles war dabei bei den diesjährigen Kreismeisterschaften in Coesfeld. Hier einige Fotos von unseren Athletinnen:

Alle Ergebnisse findet ihr auf der Internetseite der LG Coesfeld.

Ein Regenbogen kurz vor dem Start der W9 über 800m.

Absprung zum Sieg. Mit übersprungenen 1,47m gewinnt Henrike zusammen mit Franceska Recht die Goldmedaille.

Laura Schulenkorf erreichte mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,41m Platz sechs.

Endlich wieder rund läuft der Weitsprunganlauf von Nadine Thiemann. Mit 4,80m gewann sie die Silbermedaille. Zuvor gewann sie schon mit deutlichen Abstand den Speerwurf mit 29,50m. Auch im Kugelstoßen gewann sie die Silbermedaille. Der Hochsprung musste wegen Dauerregen auf den 01. Oktober verschoben werden.

Auch Maike Schulenkorf gewann die Kreismeisterschaft im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,29m.

800m Start für Fenja Telger. Mit 3:23,72 min erringt sie Rang sieben.

Platz sechs für Larissa Boom auf der nassen Bahn im 800m Lauf.

Nicht ganz so gut lief es heute für Carla Weiser. Mit 3.57m erreichte sie Platz 12 im Weitsprung. Mit 'nur' 1,10m im Hochsprung erreichte sie Platz sieben.

Alina Riermann wurde 23. im Weitsprung der W9 mit 2,77m.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com