Eine kleine Gruppe machte sich in den Ferien auf zum Werfermeeting nach Witten-Annen.

In den Sommerferien ging es auch wieder nach Witten-Annen zum 8. Annener Werfermeeting. In diesem Jahr nahmen nur Annika Schulze Kalthoff, Jana Riermann und Johanna Lobbe teil. Bei sehr kleinen Teilnehmerfeldern sprangen doch gerade für Annika und Johanna neue Bestleistungen heraus. Im Kugelstoßen verbesserte sich Annika auf 7,13m und in ihrem ersten Diskuswurfwettkampf warf sie den Diskus auf 14,87m. Ein wenig müde war Johanna Lobbe noch beim Kugelstoßen, wo die Schnellkraft beim Stoß sichtlich fehlte. Beim Speerwurf und Diskuswurf konnte sich Johanna aber auch neue persönliche Bestleistungen sichern. Jana Riermann probierte einige Technikumstellungen, die noch nicht ganz durchschlugen. Aber sie konnte in allen drei Wurfdisziplinen sehr ordentliche Weiten vorlegen.

Alle Ergebnisse findet ihr hier: https://www.flvwdialog.de/info.php?id=11708

Der Speerwurf wird immer besser. Als hervorragende Ballwerferin kommt Annika auch mit dem 400 Gramm Speer sehr gut zurecht. In Annen warf sie den Speer auf 24,89m Damit belegt sie in der Rosendahler Ewigen Bestenliste der W12  Rang zwei.

Im letzten Versuch durfte Jana beim Kugelstoßen noch einmal einen "Raushauen". So flog die Kugel deutlich über die 12 Meter Marke auf 12,75m und Jana gewann den Wettkampf der U16 mit fast 1,5 Metern Vorsprung.